CHARITY

CHARITY

Der City Biathlon in Wiesbaden beweist, dass Deutschlands Lieblings-Wintersportart auch im Sommer ein voller Erfolg ist. Damit Gleichberechtigung für Mädchen und Jungen weltweit ebenfalls ein Erfolg wird, setzt sich der City Biathlon für seinen Charity-Partner Plan International ein. 

Der City Biathlon in Wiesbaden beweist, dass Deutschlands Lieblings-Wintersportart auch im Sommer ein voller Erfolg ist. Damit Gleichberechtigung für Mädchen und Jungen weltweit ebenfalls ein Erfolg wird, setzt sich der City Biathlon für seinen neuen Charity-Partner Plan International ein. 

CHARITY

Plan International ist Charity-Partner des City Biathlon Wiesbaden

Plan International ist als Kinderrechtsorganisation mit einem besonderen Fokus auf Mädchen und junge Frauen in mehr als 80 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika in der Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe tätig. Die Vision ist eine Welt, in der die Rechte der Kinder gewahrt werden und Mädchen und Jungen gleichberechtig aufwachsen. Daher stehen Kinder und Jugendliche mit ihren Ansichten und Bedürfnissen im Mittelpunkt der Arbeit von Plan International.

Der City Biathlon fördert in diesem Jahr das Projekt „Kinder brauchen Bildung in Uganda“ im Rahmen der Plan-Sportinitiative „Kinder brauchen Fans!“, bei der sich auch die ehemalige Top-Athletin Vanessa Hinz engagiert.

Überall auf der Welt waren Schulen während der Corona-Pandemie geschlossen – mit großen Auswirkungen auf das Leben von Kindern. In Uganda gab es weltweit mit die längsten Schulschließungen, doch nach Wiedereröffnung kamen viele Kinder nicht zurück: Sie mussten in der Zwischenzeit arbeiten gehen, viele der Mädchen wurden zudem früh verheiratet und/oder schwanger. Die Folgen: Nur zwölf Prozent der Mädchen und 26 Prozent der Jungen in Uganda beenden die Grundschule nach den vorgeschriebenen sieben Jahren. Weniger als die Hälfte von ihnen können beim Abschluss lesen und schreiben.

Um eine Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft zu haben, ist Bildung ein entscheidender Faktor – ebenso, wenn es um Gleichberechtigung geht. Das Hilfsprojekt „Kinder brauchen Bildung!“ von Plan International hat daher das Ziel, Mädchen und Jungen mit und ohne Behinderung in Uganda einen gleichberechtigten Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung zu bieten. Dafür werden untern anderem „Back to School“-Kampagnen umgesetzt, neue Klassenzimmer gebaut und ausgestattet, Schultoiletten errichtet, Schulausrüstung und Lehrmaterial zur Verfügung gestellt sowie zusätzliche Lehrkräfte eingestellt und deren Kompetenzen gestärkt. Zudem wird den Schüler:innen durch neue Sportplätze und -equipment auch sportliche Teilhabe ermöglicht, was wiederum ihr Selbstvertrauen und das Gemeinschaftsgefühl stärkt.

Plan_International
Primary education strengthening
Kinder brauchen Bildung_Plan International_4

Fotoquelle: Plan International

Zusätzlich haben wir als Veranstalter „n plus sport“ die Patenschaft für ein Kind im Vietnam übernommen. Wir geben unserem Patenkind so die Chance auf eine selbstbestimmte Kindheit und eine bessere Zukunft – in dem wir selbst zum Fan von unserem Patenkind geworden sind. Werden auch Sie Fan, Patin und Pate – für nur 92 Cent am Tag. Denn „Kinder brauchen Fans!“.

PAT:IN WERDEN

PATE WERDEN

KINDER BRAUCHEN FANS!

KINDER BRAUCHEN FANS!

Stadt_Wiesbaden
HYLO
Kitzbueheler_Alpen
Pure Encapsulations
Erdinger
BAUHAUS
Plan_International
Sportland_Hessen
Sparkassen_Versicherung
IntercityHotel_Wiesbaden
sw_logo_claim
WK_VRM

CITY BIATHLON NEWSLETTER

CITY BIATHLON NEWSLETTER

CITY BIATHLON NEWSLETTER

© 2024 n plus sport GmbH